Beiträge mit dem Schlagwort‘YSL’

Look des Tages – Bananenrepublik

Look des Tages - Bananenrepublik

Hut | Tasche | Schuhe | Top | Hose | Ohrringe | Sonnenbrille | Ring | SPF | Nagellack | Bronzer

Ach, Dolce & Gabbana und ich, das ist schon so eine Liebesgeschichte für sich. Seit Jahren schon kann mich das italienische Designer-Duo Saison um Saison immer wieder neu für ihre dekadente Mode begeistern. Besonders haben es mir die unvergleichen Prints des italienischen Modehauses angetan. Ob es nun Rosen, Zitronen oder – wie in diesem Fall hier – Bananenblätter sind; Dolce & Gabbana schaffen es selbst den profansten und alltäglichsten Gegenstand in einen absoluten Mode-Hingucker zu verwandeln.

Herbstlook 2014 – Black, White & Red Leopard

Herbstlook 2014 - Black, White & Red Leopard

Mantel | Hose | Tasche | Ringe | Lippenstift | Schuhe

Bevor jemand fragt: nein, mit Leoprint bin ich auch dieses Jahr noch nicht durch. Diesen Herbst jedoch erhält das tierische Muster ein rassiges Update: „Red Leopard“ heißt hier die Devise.

Federführende Modehäuser wie Valentino, Saint Laurent und Alexander McQueen haben es vorgemacht: diese Saison trägt man Leomuster in flammenden Rottönen. Wer nicht sofort von Kopf bis Fuß mit dem auffälligen Print durchstarten möchte, kann das Ganze auch erstmal eine Nummer kleiner gestalten und zwar in Form dieser herbsttauglichen Leoprint-Stiefeletten von K&S.

Selbstredend, dass zu den Schuhen die passende Handtasche her muss. Mit der Jet Set Tote von Michael Kors aus kirschrotem Saffianoleder macht man da nichts verkehrt. Sie ist ein zeitloser Klassiker und passt zum Businessoutfit genauso wie zur coolen Lederleggings. Schuhe und Tasche bekommt ihr übrigens im Online-Shop Omoda.de.

Auch der Trenchcoat gehört für mich zum Herbst dazu wie buntes Laub, dieses Jahr aber mal nicht in klassischem Burberry-Beige, sondern ganz auffällig in strahlendem Weiß. Besonders stark wird der Kontrast, wenn man den Trench zur bereits erwähnten coolen Lederleggings kombiniert.

Das also wäre für mich der perfekte Herbstlook 2014. Und wie sähe euer idealer Look für diese Jahreszeit aus? Habt ihr eure Herbstsachen schon aus dem Keller gekramt oder klammert ihr euch noch mit letzter Kraft an eure Sommerkleidchen?

Im Detail…

Bilderquelle(n): Omoda, ASOS, Douglas, Zalando

Look des Tages – Streifen-Poncho & Bordeaux

Look des Tages - Streifen-Poncho & Bordeaux

Poncho | Mascara | Tasche | Ankle Boots | Nagellack | Jeans | Armreif | Duft

Da ist er nun also; der Herbst hat heute offiziell begonnen. Und auch wenn er sich uns hier im Norden noch von seiner sonnigen Seite präsentiert, bin ich mir sicher, dass die grauen, regenreichen Tage nicht mehr in allzu weiter Ferne sind. Spätestens an meinem Geburtstag im Oktober kriegen wir so richtiges Schietwetter, das ist quasi Gesetz.

Natürlich kann man dem Herbst aber auch schöne Seiten abgewinnen, nicht zuletzt in der Mode, denn die Herbstzeit ist *DIE* Saison des Layerings und lässt somit viel Spielraum für kreative Outfit-Kombinationen. Zugegeben, das obige Outfit ist nicht unbedingt das Musterbeispiel für Layering, aber dennoch finde ich, dass es ein gelungenes Herbstoutfit ist.

Oxblood war ja die letzten Jahre die „It„-Farbe des Herbstes und auch dieses Jahr macht man mit dunklen Rottönen wie Bordeaux und Weinrot nichts verkehrt. Und Ponchos, Capes oder Grobstrick-Cardigans (am besten im Oversized-Look) gehen zu dieser Jahreszeit sowieso immer. Dazu noch der passende Duft, der – nun wo die Tage immer kürzer werden – ruhig etwas schwerer ausfallen darf et voilà, fertig ist das herbstliche Ensemble. Gefällt euch mein Herbstlook? Was gehört für euch modisch betrachtet unbedingt zum Herbst dazu?

Im Detail…

Bilderquelle(n): Wallis, Zalando, Görtz, Accessorize, Douglas

Outfit { 21.07.2014 } – Bauchfrei mit Spitze

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Crop Top: ASOS | Rock: Forever 21 | Schuhe: Dorothy Perkins | Schmuck: Stella & Dot, ASOS, YSL

Ein fast zwei Monate altes Outfit posten. Das muss mir auch erstmal einer nachmachen. 😉 Getragen habe ich es am letzten Uni-Tag bevor es in die Sommer-Semesterferien-Pause ging. Es galt noch eine letzte große Präsentation zu halten und ich hatte irgendwie Lust mich dafür ein wenig aufzubrezeln.

Zu der Zeit war es noch elendig heiß, also galt für mich die Devise: je weniger Stoff ich anziehen muss, desto besser. So war dann das Crop Top beschlossene Sache.

Lange Zeit habe ich mit mir gehadert, ob ich mich dem Crop Top-Trend hingeben sollte oder nicht und letzten Endes entschieden, dass ich den Bauchfrei-Look mit einem hoch taillierten Bleistiftrock doch irgendwie ziemlich heiß finde. So war dann auch die Entscheidung für den cremeweißen Bleistiftrock mit Spitze von Forever 21 schnell gefallen.

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Outfit Details:
Armschmuck: Stella & Dot, ASOS, Fashionology.nl | Ring: YSL | Nagellack: „Sailor“ von Dior (LE)

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Anschließend kamen dann noch die Schuhe, das Make-Up und die Accessories (Kobaltblau + Gold = große Liebe!) hinzu und fertig war mein Last-Day-of-Uni-Outfit. Gefällt es euch?

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Selfie-Time für den obligatorischen Instagram-#OOTD-Schnappschnuss.

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Bis zum nächsten Outfitpost, ihr Lieben!