Beiträge mit dem Schlagwort‘Sonnenbrillen’

Designer vs. Designer - Chanel Cruise 2015 Perlenbesetzte Sonnenbrillen vs. Prada Ornate Nieten-Sonnenbrille

Chanel Cruise 2015 Sonnenbrillen (€450/€540) vs. Prada 31Qs Ornate Nieten-Sonnenbrille (€420)

In unserem heutigen Designer vs. Designer Duell widmen wir uns der fabelhaften Welt der Sonnenbrillen. Ich persönlich bin ja ein totaler Sonnenbrillen-Junkie und habe sicherlich locker 20-25 Stück in ständiger Reichweite. Denn mit Sonnenbrillen halte ich es wie mit meinen Schuhen: eine für jeden Anlass.

Perlen gehören zu Chanel ja wie Butter zu Brot und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass diese immer wieder in den Kollektionen des französischen Modehauses als besonderes Designdetail auftauchen. Zuletzt sah man sie in der Cruise Kollektion 2015: große Sonnenbrillen in abgerundeter Cat-Eye-Form, abgesetzt durch einen auffälligen Perlen-Look auf dem Rahmen. Ein extravagantes Design mit einem extravagantem Preis, typisch Chanel eben.

So müsste man zumindest meinen, denn als ich nur kurze Zeit später zufällig bei Prada stöberte, fiel mein Augenmerk auf eine nietenbesetzte Sonnenbrille, die den Cruise-Modellen von Chanel erstaunlich ähnlich sieht. Bei Prada handelt es sich hier zwar eher um einen Nieten- denn um einen Perlen-Look, doch auf den ersten Blick könnte man die verzierten Sonnenbrillen locker miteinander verwechseln. Und auch der Preis der Prada Sonnenbrille ist nicht allzu weit von Chanel entfernt.

Im Detail…

  1. Chanel Cruise 2015 Sonnenbrillen, €450/€540
  2. Prada 31Qs Ornate Nieten-Sonnenbrille, €420

Es stellt sich nun also die Frage ob die Ähnlichkeit purer Zufall ist oder ob doch einer vom anderen abgeguckt hat. Was meint ihr? Haben wir hier einen Fall von „Designer Copycatting“?

Bilderquelle(n): Chanel, Coggles

Gucci Sonnenbrille GG 3162/S in Chocolate Havana / Brown

Sonnenbrille: Gucci GG 3162/Sebay

Nur als Info vorab: diese schicke Sonnenbrille von Gucci stalke ich jetzt bereits seit dem letzten August. Und obwohl ich sie bisher nur von Produktfotos kenne und keine Gelegenheit hatte sie mal „live“ probe zu tragen, bin ich irgendwie sicher, dass mir diese Sonnenbrille gefallen und auch stehen würde.

Gucci Sonnenbrille GG 3162/S in Chocolate Havana / Brown

5 Monate konnte ich mich jetzt bereits zurückhalten und hab das Bestellfenster immer wieder zugeklickt bevor mich die Versuchung zu übermannen drohte. Trotzdem erwische ich mich immer wieder dabei wie ich die Sonnenbrille alle paar Wochen wieder aufmache und anhimmele.

Der UVP von €165 ist zwar kein Schnäppchen, aber auch kein megateures Vergnügen. Bei eBay habe ich die Brille sogar für €129 gefunden und zur Zeit gibt es sogar eine 10%-Rabattaktion was den Preis nochmal auf erträgliche €116,10 drückt. Dazu kostenloser Versand! Aaaaargh!

Es ist ja nicht so als ob ich unter einem Mangel an Sonnenbrillen leiden würde. Ich habe bereits 2 gute Designersonnenbrillen, dazu noch mindestens ein halbes Dutzend von der billigen Sorte. Die Anschaffung wäre damit ein reiner Lustkauf; dabei habe ich mir vorgenommen dieses Jahr bewusster und zurückhaltender einzukaufen. Weniger impulsiv und weniger im Allgemeinen. Lieber etwas Hochwertigeres, was dann aber auch länger hält. Und dieses Kriterium erfüllt die Gucci Sonnenbrille ja auch wiederum.

Ihr seht also, ich könnte mir die Pro und Kontras so zurechtlegen wie sie mir in den Kram passen. Aber was meint ihr? Kaufen oder doch lieber die Finger davon lassen?

Wo Kaufen?

Bilderquelle(n): wonderlens_de (via eBay), Bloomingdale’s