Die RdeL Young Blogger’s Collection Limited Edition ist da!

RdeL Young Blogger's Collection Limited Edition

Die RdeL Young Blogger’s Collection Limited Edition – Ab jetzt in eurem Rossmann!

Holt raus das Konfetti und setzt an die Fanfaren, denn endlich ist sie da: die RdeL Young Blogger’s Collection Limited Edition! Whoop, whoop! Was ich hier vor geraumer Zeit etwas geheimnisvoll angekündigt habe, hat nun tatsächlich den langen Weg in die Rossmann-Filiale eures Vertrauens gefunden. Eine Nagellack Limited Edition in Kooperation mit der Kosmetikmarke RdeL Young und der Drogeriekette Rossmann. Für mich ein wahrgewordener Nagellack-Traum!

RdeL Young Limited Edition „Blogger’s Collection“

Was passiert 2015 auf unseren Nägeln? Das haben wir 8 Bloggerinnen gefragt und bei unserem gemeinsamen Event Trendlacke 2015 jede Menge kreative Antworten bekommen: Ob zartes Frühlingsgelb, knalliges Blau oder metallisch schimmerndes Meeresgrün – jede Bloggerin hat ihre eigene Farbe mit einer ganz eigenen Geschichte entwickelt.

RdeL Young Blogger's Collection Limited Edition Nagellacke

Darf ich vorstellen?
01 Lemon Pie by Desiree | 02 Blue Abyss by Irina (*tihihi*) | 03 Mermaid of Calabria by Jessica | 04 Bright Sky by Kathrin | 05 Sugared Nude by Lena | 06 Trés Jolie by Sandra | 07 Happy Ending by Simone | 08 Wisteria by Stefanie

Zusammen mit 7 anderen wunderbaren Bloggerladies hatte ich im November 2014 das außerordentliche Vergnügen die Trendlacke für 2015 auszuwählen und das Ergebnis dieses Workshops ist diese Limited Edition – powered by Bloggers. Jede von uns durfte sich eine Farbe für die LE aussuchen und herausgekommen ist diese frühlingshafte und vielseitige „Blogger’s Collection“, die ihr ab sofort im Handel bestaunen (und natürlich auch kaufen) sollt… äh, könnt.

RdeL Young Blogger's Collection Limited Edition - 02 Blue Abyss by Irina

Meine Wahl ist auf ein wunderschönes, sattes Kobaltblau gefallen. Denn – nun wie soll ich es am besten ausdrücken: Kobaltblau und ich sind ziemlich beste Freunde. Das kann man hier, hier und hier ziemlich schnell erkennen. Verliebt haben wir uns so etwa 2009 rum ineinander und seitdem ist es einfach die ganz große Liebe zwischen uns.

Ich muss zugeben, dass ich bei der Wahl meiner Farbe aber doch ein bisschen mit mir ringen musste, denn neben dem Kobaltblau hatte ich auch einen schönen, sanften Nudeton bei mir im Rennen um den Thron meiner persönlichen Trendlackfarbe für 2015. Mir war von Anfang an klar, dass ich mich mit einem solch knalligen Blau, dazu noch ohne jegliche Spezialeffekte, für eine „Außenseiter“-Farbe entscheiden würde; schließlich ist Blau in der Damenwelt der Drogerielacke nicht unbedingt für seine Popularität bekannt. Natürlich wollte ich einerseits, dass meine Wahlfarbe gut bei den Kunden von Rossmann ankommt und oft gekauft wird, doch schlussendlich hieß es Herz vor Kopf und ich konnte einfach nicht anders als mich für das Blau zu entscheiden.

RdeL Young Blogger's Collection Limited Edition - 02 Blue Abyss by Irina

Und wenn mein kleiner „Blue Abyss“ – auf diesen Namen habe ich mein Nagellack-Baby übrigens getauft – am Ende ein Ladenhüter bleiben sollte, dann ist es halt so. In dem Fall habe ich mir geschworen jeden Rossmann in meiner Umgebung abzuklappern um alle Restbestände meines Nagellackes aufzukaufen. Bei 1,69€ pro Fläschchen ist das glücklicherweise kein totaler finanzieller Selbstmord. 😀

Ich habe jedenfalls – auch 4 Monate nach dem Workshop – keinerlei Zweifel an meiner Entscheidung und bin nach wie vor sehr glücklich mit meiner Farbwahl.

RdeL Young Limited Edition „Blogger’s Collection“ – Die Trendfarben 2015

Hier ein kleines Vorstellungsvideo der Limited Edition. Teil 1 zum Workshop-Event findet ihr hier.

Wer hat sonst noch mitgemacht?

Wenn ihr mehr zur RdeL Young Blogger’s Collection LE wissen wollt, dann schaut in den nächsten Tagen wieder hier vorbei. Es folgen noch Tragebilder und Swatches der LE, ein Eventbericht sowie ein passendes Gewinnspiel für euch.

Die RdeL Young „Blogger’s Collection“ ist ab März in den Rossmann Filialen erhältlich. Aber schnell müsst ihr sein – es ist eine Limited Edition!

Füllmenge: je 8ml
Preis: je 1,69€

Bitte beachten:
Die „Blogger’s Collection“ wird bereits an die Rossmann Filialen ausgeliefert, die eine RdeL Young Kosmetiktheke haben. Bis alle beliefert worden sind, kann es allerdings noch ein paar Tage dauern.

So, und nun möchte ich eure Meinung zur LE hören! Wie gefallen euch die Farben? Gut, nicht gut, geht so, hau mir bloß ab damit? Habt ihr Favoriten? Über Feedback jeglicher Art würde ich mich freuen*.

Bilderquelle(n): Rossmann

*: Aber wehe mein Blue Abyss gefällt euch nicht, dann bin ich abgrundtief beleidigt! 😀

  • Lena

    Schöner Bericht! Ich bin schon ganz gespannt, die Lacke mal in Laden stehen zu sehen! 🙂

    • Dankeschön, liebe Lena. Ich hatte ja glücklicherweise schon die Gelegenheit die LE jeweils in Hamburg und Kiel live zu begutachten und war jedes Mal total aus dem Häuschen. Vor allem als ich gesehen habe, dass bei meinem zweiten Rossmann-Besuch in Hamburg bei der LE schon kräftig zugegriffen wurde. Dein Sugared Nude z.B. war da nur noch 1x im Aufsteller vorhanden. Scheint also gut anzukommen bei den Kunden, was mich natürlich tierisch freut. 🙂

      Herzliche Grüße,
      Irina

  • Majoli.

    Wow – sehr schöner Text und deine Farbe ist der Hammer!

    • Vielen Dank, liebe Sandra. Freut mich unheimlich, dass Dir meine Farbe gefällt. Ich mag Deine auch sehr. Kommt bestimmt auch sehr gut als Statement-Pediküre zu luftigen Sommersandalen. Bin schon ganz heiß aufs Swatchen! 🙂

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Liebe Grüße,
      Irina

  • Alici A

    ich muss zugeben, dass blau nicht zu meinen lieblingsfarben gehört, allerdings ist dein strahlend blauer lack einfach perfekt für den sommer <3

    • Von einem Nicht-Blau-Fan so ein Kompliment zu bekommen, ist natürlich doppelt so schön. Ich danke Dir, liebe Alicia! 🙂

      Liebe Grüße,
      Irina

  • Jinx

    Also ich hatte die Tage noch gedacht „hmm, mir fehlt eigentlich ein schönes, nicht-schimmerndes-oder-glitzerndes-marine-iges Blau in meinem Arsenal“, und dann steh‘ ich im Rossmann und muss erstmal lachen. Ich hab‘ ihn gleich eingepackt – zusammen mit einem krassen gelb-blau Flipflop-Lack und werde beide zusammen gleich mal ausprobieren. Sollte ich nach dem Auftragen nicht entsetzlich enttäuscht sein ist dies hier mein Dank für diese echt schöne Farbe! 🙂

    • Jinx

      So, ich habe, gemessen daran wann ich den Kommentar verfasst habe, etwa vor 17 Stunden den Lack aufgetragen, mit Tip Wrapping und Base- & Topcoat. 2 Schichten sind absolut nötig, und dadurch dass der Lack sehr langsam durchtocknet (nach 20 Minuten noch anfällig für Druck) ist das recht zeitaufwändig. Nach dem Auftragen der 2. Schicht bilden sich kleine Bläschen unter dem Lack.
      Heute morgen sind an 4 Nägeln die ersten Splitter ab – und das nach einem Tag strenger Bettruhe. Ich bin leider echt enttäuscht.
      Mist ist völlig bewusst dass Du für Textur und Qualität des Lackes nichts kannst – ich wollte meine Erfahrungen trotzdem teilen.

      • Hallo Jinx,

        erstmal herzlichen für Deinen Kommentar und Dein Feedback. Dass Dir die Farbe meines Blue Abyss gefällt, freut mich sehr.

        Dass Du von der Textur und Qualität enttäuscht bist, natürlich nicht. Ich hatte zwar wie Du schon richtig vermutest hast auf die Lackeigenschaften wie Konsistenz und Deckkraft keinen Einfluss, aber es betrübt mich natürlich trotzdem, wenn Leute schreiben sie seien von meinem Lack enttäuscht und man fühlt sich trotzdem immer ein bisschen in Rechtfertigungsnot, schließlich steht da ja mein Name drauf. :-/

        Die Deckkraft ist bei meinem Lack nicht ganz so top, da gebe ich Dir recht. Mit zwei Schichten kommt man nicht ganz aus, wenn man ein absolut opakes Ergebnis erreichen will. Auch die Trockenzeit ist suboptimal, leider, das scheint wohl aber bei allen Lacken der LE ein bisschen das Problem zu sein (ich trage jetzt erst den zweiten aus der Reihe, deshalb kann ich das noch nicht so recht beurteilen).

        Natürlich hätte ich mir (und allen Rossmann-Kunden) einen perfekt deckenden, schnelltrocknenden und bläschenfreien (ich hatte meinen Blue Abyss zweimal drauf jetzt, hatte bisher jedoch kein Bläschen-Problem mit ihm) Nagellack für €1,69 gewünscht, aber man kann bekanntlich nicht alles haben. Auch wenn mein Blue Abyss so seine Macken hat, ich stehe nach wie vor zu ihm. 😉

        Dass Du mit ihm so eine negative Erfahrung gemacht hast, tut mir wirklich leid. Ich kann nur hoffen, dass Du ihm irgendwann mal eine zweite Chance einräumst, die er dann hoffentlich nutzen wird um sich von seiner schönsten Seite zu zeigen. 🙂

        Wie bereits gesagt, herzlichen Dank für Dein Feedback und Deinen Besuch!

        Liebe Grüße,
        Irina

  • Hallihallo 😀 Gestern habe ich die Swatches gesehen und heute zugeschlagen. Unter anderem auch deiner. Aber mal ganz im Ernst: wie konntest du nur? Und dann auch noch dieses Finish,ernsthaft? Ich bin dir so unendlich dankbar und dann noch diese wunderschöne Farbe 😀 <3 Ich war ewig auf der Suche nach so einem Nagellack (es sollte mehr davon im Drogeriebereich geben!!!)
    Vielen, vielen, vielen Dank und liebe Grüße ^^

    • Hallo liebe Love Letters,

      erstmal vielen lieben Dank für Deine herzlichen Worte und dass Du Dir die Zeit genommen hast hier zu kommentieren. <3 Dass Dir mein Blue Abyss gefällt, freut mich wirklich riesig! Ich bin jedes Mal ein bisschen aus dem Häuschen, wenn jemand was Nettes über ihn sagt oder ein Bild auf Instagram davon postet. Macht man ja nicht alle Tage sowas. 😉

      Ich wünsche Dir jedenfalls ganz, ganz viel Vergnügen mit meinem Blue Abyss. Möge er sich auf Deinen Nägeln vorbildlich anstellen! ^.~

      Ein Tragebild würde mich darüber hinaus natürlich absolut verzücken. Auf Instagram bin ich unter @notperfectbutclose zu finden.

      Ganz liebe Grüße,
      Irina

  • M

    Ich hab ihn gekauft, weil er absolut meine Farbe ist

    • Hallo M,

      herzlichen Dank für Deinen Kauf und Deine netten Worte. Es freut mich sehr, dass die Farbe meines Blue Abyss Deinem Beuteschema entspricht.

      Dass Dich die Qualität nicht überzeugen konnte, tut mir wirklich leid, auch ich hatte mir eine etwas stärkere Deckkraft erhofft. An der Trockenzeit hätte man ebenfalls etwas feilen können, das stimmt.

      Wie Du schon richtigt vermutet hast, hatte ich bei der Qualität oder allen sonstigen Entscheidungen abseits der Farb- und Namenswahl leider keinen Einfluss. Hätte ich in dieser Hinsicht Entscheidungsgewalt oder zumindest ein Mitspracherecht gehabt, hätte ich mich selbstverständlich für eine bessere Deckkraft und schnellere Trockenzeit eingesetzt.

      Ich wünsche Dir dennoch viel Freude mit Blue Abyss! Möge er sich nächstes Mal besser anstellen. 🙂

      Herzliche Grüße,
      Irina

  • Moira

    Dein Lack sieht großartig aus, erinnert mich an meinen heißgeliebten Gigantic von p2, den es ja leider schon eine ganze Weile nicht mehr gibt.

  • Pingback: Outfit { 08.03.2015 } - All Black Everything()