Designer vs. Designer – Isabel Marant Dicker Boots vs. Saint Laurent Rock Boots

Designer vs. Designer - { Isabel Marant Dicker Boots vs. Saint Laurent Rock Boots }

Isabel Marant Dicker Boots, €370 vs. Saint Laurent Rock Boots, €775

Dass sich die großen Modeketten Zara, H&M, Topshop und Konsorten jede Saison von High-End Designern „inspirieren“ lassen, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Doch wenn ein namhafter Designer sich plötzlich bei einem anderen namhaften Designer bedient, ist das schon ziemlich verwunderlich.

Als ich vor Kurzem mal wieder durch die unendlichen Weiten des Online-Shoppings streifte, hat ein auf den ersten Blick recht unscheinbarer Wildlederbootie von Saint Laurent plötzlich meine Aufmerksamkeit erweckt.

Nicht unbedingt, weil ich ihn besonders schön oder hässlich fand, sondern weil er mir verdächtig bekannt vorkam: „Hmmmm, den kennste doch“, dachte ich so bei mir, „der sieht doch genauso aus wie der Dicker Boot von Isabel Marant.“ – Also schnell nochmal die Dicker Boots gegoogelt, Bilder nebeneinander gestellt und tatsächlich, die Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen. Klar, ein paar Unterschiede gibt es schon, doch besonders viele sind es nicht.

Wer die Modeszene ein wenig verfolgt, wird wissen, dass Marants Dicker Boots bereits schon seit einigen Jahren auf dem Markt sind und bei Modekennern sehr gehypt werden (ähnlich wie die Acne Pistol Boots). Damit wäre die Frage, wer das Design zuerst entwickelt hat, schnell vom Tisch.

Im Detail…

  1. Isabel Marant Dicker Boots, €370
  2. Saint Laurent Rock Boots, €775

Was haltet ihr von Saint Laurents inspiriertem Dicker Boot, ist das noch vertretbar oder geht das schon zu weit mit dem Ideenklau? Ergänzend sollte noch hinzugefügt werden, dass die Rock Boots von Saint Laurent im Vergleich zu Marants Dicker Boots mehr als das Doppelte kosten. Autsch!

Und wo wir schon mal bei Ähnlichkeiten sind: ist euch bei den beiden Logos oben eigentlich was aufgefallen? Ähem. Yves Saint Laurent wurde ja letztes Jahr in Saint Laurent umbenannt und im Zuge dieses Rebrandings wurde auch das Logo neu gestaltet.

Saint Laurent, so scheint es mir, bekleckert sich in Sachen Eigenkreativität nicht gerade mit Ruhm in letzter Zeit.

Bilderquelle(n): NET-A-PORTER, NORDSTROM