Designer vs. Designer – Isabel Marant Alona Boots vs. Maison Martin Margiela Tabi Boots

Designer vs. Designer - Isabel Marant Alona Boots vs. Maison Martin Margiela Tabi Boots

Isabel Marant Alona Boots (€690) vs. Maison Martin Margiela Leather Tabi Boots ($940)

Schwarze Ankle Boots sind ja mein ganz persönliches Schuh-Kryptonit, an denen kann ich einfach nicht vorbeigehen. Egal wie sehr mein vernunftbegabtes Über-Ich mir da mit logischen Argumenten kommt, ich kaufe mir auch noch das zehnte Paar.

Die französische Modedesignerin Isabel Marant ist ja sonst eher für ihre ausgefallenen Schuhdesigns bekannt, doch die „Alona“ Booties aus ihrer diesjährigen Herbst-/Winterkollektion sind vor allen Dingen eins: nämlich schlicht. Nicht, dass das schlecht wäre. Mir gefällt das minimalistische Design und der runde Absatz sehr. Ob ich dafür jetzt aber knapp €700 ausgeben würde, ist eine andere Frage.

Als ich mich heute dann mal wieder bei Shopbop umgesehen habe, entdeckte ich die „Tabi“ Stiefeletten von Maison Martin Margiela und musste erstmal stutzen. „Die haste doch schon irgendwo gesehen.„, dachte ich mir so. Klar, nämlich bei Isabel Marant.

Die beiden Ankle Boot Modelle sind sich im Design erstaunlich ähnlich, lediglich einige, wenige Details lassen kleinere Unterschiede erkennen. Die entscheidende Frage ist nun: wer war zuerst da? Soweit ich weiß, sind beide Herbst-/Wintermodelle. Könnte die Ähnlichkeit also purer Zufall sein oder hat sich da doch jemand was vom anderen abgeschaut? Was meint ihr?

Im Detail…

  1. Isabel Marant Alona Boots, €690
  2. Maison Martin Margiela Leather Tabi Boots, $940

Im letzten Designer vs. Designer-Blogpost z.B. hat sich das prestigeträchtige (und um einiges teurere) Modehaus Saint Laurent an einem Copycat-Design von Marants berühmten Dicker Booties versucht, ist Marant also auch hier wieder das „Opfer“? Schreibt’s in die Kommentare.

Bilderquelle(n): NET-A-PORTER, Shopbop