Browsing CategoryOutfits

Outfit { 08.03.2015 } - All Black Everything

Kleid: River Island | Tasche: BagInc | Schuhe: Anna Fieldaffilinet | Uhr: Stührlingamazon | Schmuck: Alexander McQueen, Stella & Dot, Yves Saint Laurent

Bis ich alles für das angekündigte RdeLYoung Blogger’s Collection LE-Gewinnspiel vorbereitet habe, dauert es noch ein kleines bisschen, daher müsst ihr zunächst mit diesem kleinen Outfit-Quickie-Post als Zwischenmahlzeit vorlieb nehmen.

Normalerweise bin ich ja gar nicht so der Typ, der von Kopf bis Fuß Schwarz trägt, doch letztens hatte ich irgendwie total Lust auf einen komplett schwarzen Look. Also habe ich ein wenig in meinem Schrank herumgegraben und herausgekommen ist dann schlussendlich diese Outfit-Kombination. Müsste ich den Look beschreiben, dann wohl mit den folgenden Schlagworten: minimalistisch (Kleid), elegant (Tasche im Chanel-Look + Perlenohrringe) und ein kleines bisschen sexy (Overknee-Stiefel).

Gut, ganz so streng war ich dann aber doch nicht mit meiner Farbmotto-Vorgabe und so hat sich am Ende doch noch ein wenig Farbe in Form des blauen Nagellacks (mein Blue Abyss aus der RdeLYoung Blogger’s Collection LE) und des gleichfarbigen Stella & Dot Wickelarmbandes ins Outfit geschlichen. Nunja, halb so schlimm wie ich finde! Wie gefällt euch denn mein Head-to-toe-Black Look?

P.S.: Und ja, ich gehöre übrigens zu der gefühlten 1%-Modeblogger-Minderheit, die KEIN iPhone besitzen! 😀

Outfit { 24.12.2014 } - Schwarz-Rote Weihnachten im Midi-Rock

Top: Stradivarius | Rock: Choies | Schuhe: Dune | Uhr: Stührlingamazon

Hallo meine Lieben & frohe Weihnachten euch allen! Mit diesem Quickie-Post meines Weihnachtsoutfits melde ich mich aus der Modeblogger-Versenkung zurück. Long time, no see, hm?

Dieses Jahr habe ich mich outfittechnisch für eine klassiche schwarz-rot Farbkombi entschieden. Zum Einsatz kam hier erstmals mein neuer Midi-Rock von Choies, natürlich das absolute Highlight dieses weihnachtlichen Looks.

Zwar liebe ich das Konzept von Midi-Röcken, weil diese immer so herrlich elegant und feminin anmuten, bei mir muss ich jedoch damit immer ein bisschen aufpassen, nicht jede Passform geht auf meinen Hüften und bei meiner Beinlänge gut auf.

Dieser zweifarbige Look gefällt mir jedenfalls ganz gut; ist sicherlich keine Modesensation, aber doch ein solider und festlicher Look, findet ihr nicht? 😉 Auf den Nägeln trage ich übrigens den wunderschönen Taupeton „Chinchilly“ von Essie.

Outfit { 01.08.2014 } - Französischer Maritim-Chic auf der GDS Shoefair

Top: Stradivarius | Tasche: Forever 21 | Hose: Gap | Schuhe: Stradivarius

Kann ich total gut: suuuuuper alte Outfits verbloggen. Aber gut, da heißt es jetzt Augen zu durch und durch.

Anfang August waren das Schwesterchen und ich im Rahmen der GDS Schuhmesse in Düsseldorf bei der ersten Ausgabe des FashionBloggerCafés „Shoedition“ eingeladen. Klar, dass ich mir diese Gelegenheit als eingefleischte Schuhliebhaberin nicht entgehen lassen durfte.

Nachfolgend seht ihr ein paar fotografisch festgehaltene Impressionen sowie das Outfit, das ich zu diesem Event getragebn habe.

Outfit { 01.08.2014 } - Französischer Maritim-Chic auf der GDS Shoefair

Kokett posen mit einem süffigen Cocktail von Lillet. Hier noch ohne Fischgrätenzopf.

Outfit { 01.08.2014 } - Französischer Maritim-Chic auf der GDS Shoefair

Findet Schwesterchen gut: Goodies von Clarks (Jutebeutel mit Aufdruck, Schuhe! & Zeichnung)

Outfit { 01.08.2014 } - Französischer Maritim-Chic auf der GDS Shoefair

Bis zum nächsten Outfitpost, ihr Lieben!

Outfit { 08/2014 } - Insta-Outfits

Meine Instagram-#OOTDs vom August im Überblick

In Ermangelung des berühmt berüchtigten Photographer-Slash-Boyfriends, der in der Modebloggerszene aber leider absolut überlebensnotwendig ist, komme ich derzeit kaum dazu Outfits zu shooten.

Auf Instagram hingegen poste ich zumindest einigermaßen regelmäßig ein paar Outfit-Schnappschüsse. Zwar sind das alles andere als fotografische Meisterwerke, aber für einen schnellen Quickie-Post reicht’s. Somit hat dieser Blog wenigstens ein kleines bisschen Outfit-Futter. Hier also ein paar meiner Outfits aus dem letzten Monat. Gefallen sie euch?*

Outfit { 08/2014 } - Insta-Outfits

Kleid: AX Paris | Tasche: Forever 21 | Schuhe: Stradivarius

Outfit { 08/2014 } - Insta-Outfit

Top: Stradivarius | Bustier: ASOS | Leggings: Topshop | Schuhe: Jessica Buurman

Outfit { 08/2014 } - Insta-Outfit

Kleid: Forever 21 | Schuhe: MANGO


*: Bitte lasst uns nicht über meinen übermäßigen Gebrauch gestreifter Kleidung sprechen. Da bin ich ein hoffnungsloser Fall.

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Crop Top: ASOS | Rock: Forever 21 | Schuhe: Dorothy Perkins | Schmuck: Stella & Dot, ASOS, YSL

Ein fast zwei Monate altes Outfit posten. Das muss mir auch erstmal einer nachmachen. 😉 Getragen habe ich es am letzten Uni-Tag bevor es in die Sommer-Semesterferien-Pause ging. Es galt noch eine letzte große Präsentation zu halten und ich hatte irgendwie Lust mich dafür ein wenig aufzubrezeln.

Zu der Zeit war es noch elendig heiß, also galt für mich die Devise: je weniger Stoff ich anziehen muss, desto besser. So war dann das Crop Top beschlossene Sache.

Lange Zeit habe ich mit mir gehadert, ob ich mich dem Crop Top-Trend hingeben sollte oder nicht und letzten Endes entschieden, dass ich den Bauchfrei-Look mit einem hoch taillierten Bleistiftrock doch irgendwie ziemlich heiß finde. So war dann auch die Entscheidung für den cremeweißen Bleistiftrock mit Spitze von Forever 21 schnell gefallen.

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Outfit Details:
Armschmuck: Stella & Dot, ASOS, Fashionology.nl | Ring: YSL | Nagellack: „Sailor“ von Dior (LE)

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Anschließend kamen dann noch die Schuhe, das Make-Up und die Accessories (Kobaltblau + Gold = große Liebe!) hinzu und fertig war mein Last-Day-of-Uni-Outfit. Gefällt es euch?

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Selfie-Time für den obligatorischen Instagram-#OOTD-Schnappschnuss.

Outfit { 21.07.2014 } - Bauchfrei mit Spitze

Bis zum nächsten Outfitpost, ihr Lieben!